Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom November, 2013 angezeigt.

Vom Herzensgebet

(Predigt in der EmK Detmold am 10. November 2013)


Es ist schon ein etwas seltsames Buch, von dem ich euch gern erzählen will. Irgendwie geheimnisvoll und auf jeden Fall ungewöhnlich. Das fängt schon damit an, dass wir den Autor des Buches gar nicht kennen. Es wurde von senem Autor selbst gar nicht veröffentlicht, sondern irgendwann in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts von Dritten gefunden, die es dann den Menschen zugänglich machten. Geschrieben wurde das Buch vermutlich um 1850 herum in Russland.
Aber trotz seiner geheinisvollen Entstehung – oder auch gerade deswegen – ist das Buch, um das es geht, eines der meistgelesenen und wirkungsmächtigsten christlichen Bücher der letzten 200 Jahre. In viele Sprachen wurde es übersetzt und viele Menschen haben aus dem Buch Dinge gelernt, die ihr Leben in unglaublicher Weise verändert haben. Im Deutschen liegt uns schon die 18. Auflage vor – herausgegeben vom Benediktinerpater Emmanuel Jungclaussen. Ich rede von den „Aufrichtigen Erzählu…

Die Macht der Vergebung

(Predigt in der EmK Detmold, gehalten am 27.10.2013)
„Bei dir ist die Vergebung, dass man dich fürchte.“ Psalm 130,4
Katys Geschichte beginnt zu Silvester 1997. Aus dem Nachbarhaus dröhnt noch im Morgengrauen laute Musik. Katy ist genervt, genau wie ihr Ehemann. Irgendwann hält der es nicht mehr aus. Er steht auf und geht zur Tür. Katy fragt: „Was hast du vor?“ „Nichts weiter“, antwortet ihr Mann, „ich gehe nur rüber und werde die jungen Leute ganz höflich um Ruhe bitten.“ Katys Mann kommt nicht mehr wieder. Er wird auf der Party des Nachbarsjungen erschlagen. Erst vier Jahre später wird der Täter gefasst: ein junger Mann namens Ryan. Er gesteht schließlich, Katys Mann die tödlichen Fußtritte versetzt zu haben und kommt wegen Totschlags für fünf Jahre ins Gefängnis.
Katy erzählt: „Etwa eine Stunde nachdem Bob ermordet worden war, stand ich in der Notaufnahme neben seinem toten Körper. Dann ging ich nach Hause, um meinen vierjährigen Zwillingen Emma und Sam zu sagen, dass ihr Vater…