Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Juni, 2013 angezeigt.

Feindesliebe! Feindesliebe?

„Liebt eure Feinde und betet für die, die euch verfolgen, damit ihr Töchter und Söhne eures Vaters im Himmel werdet; denn er lässt seine Sonne aufgehen über Bösen und Guten, und er lässt regnen über Gerechte und Ungerechte.“ Jesus nach Matthäus 5
Taugt die Bergpredigt für das alltägliche Leben? Ich meine: Ja. Die Bergpredigt ist der Unterrichtsstoff, den Jesus für seine Jüngerinnen und Jünger vorsieht.
Ein Leben in der Schule Jesu, ein Leben mit der Bergpredigt, ist nicht das krampf­hafte Einhalten der Gebote Jesu. Die Bergpredigt zielt nicht auf Gesetzlichkeit. Sie zielt darauf, dass die Welt von der Liebe Gottes erfüllt wird.
Genau darum geht es auch beim Gebot der Feindesliebe. Feindesliebe ist radikali­sierte, auf die Spitze getriebene Nächstenliebe. Aber wer ist der Nächste?
Der Nächste ist der, der mich gerade jetzt braucht. Ich kann ihn mir nicht aussu­chen. Er ist einfach da. Er steht vor meiner Haustür oder begegnet mir in der Fuß­gängerzone. Er sitzt am Schreibtisch gegenüber…

Warum ausgerechnet die? - Die verlorenen Töchter und Söhne Gottes

(Predigt in der EmK Detmold am 16.06.2013)


Warum ausgerechnet die?, fragen die Frommen. Dass Jesus so ein ausgemachtes Feierbiest ist und so gerne mit anderen isst und trinkt... O.k., akzeptiert. Dass er das gemeinsame Essen am Tisch als Grundsymbol des Reiches Gottes ausgesucht hat und deshalb ständig Leute einlädt ... In Ordnung. Kein Problem. Aber warum um Himmels willen ausgerechnet die? Müsste er nicht mit uns essen und trinken – mit den Frommen, den Religiösen, den Anständigen und Gewissenhaften? Aber nein: Da sitzt er Abend für Abend und isst und trinkt und feiert mit denen: mit schlitzohrigen Geschäftemachern, halbseidenen Frauen, mit Huren, Verbrechern und Säufern. Das kann doch nicht im Sinne Gottes sein, oder? Warum ausgerechnet die?
In Lukas 15,1-2 heißt es: „Alle Zöllner und Sünder kamen zu Jesus, um ihn zu hören. Darüber empörten sich die Pharisäer und Schriftgelehrten und sagten: Er gibt sich mit Sündern ab und isst sogar mit ihnen.“ Warum ausgerechnet die?
Das gleiche …