Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Juli, 2010 angezeigt.

EmK-Weltmission Infomail Nr. 133

Hebamme für Sierra Leone;
Dennis Bangalie in Pforzheim;
Wie Praktikanten die Liebe Gottes weitergeben;
Glaube und Gesundheit in Kenia;
»Rudelgucken« für den Ziegler-AIDS-Fonds;
Keine Sommerpause im Missionsbüro 1.) Wieder eine Hebamme in Jaiama, Sierra Leone Viele von Ihnen waren, genau wie wir, im März sehr enttäuscht über die Meldung, dass die Entsendung Helen Rehrs als Hebamme an die Gesundheitsstation in Jaiama beendet wurde. Nun freuen wir uns umso mehr, dass es gelungen ist, mit Kanie Turay eine ausgebildete einheimische Hebamme für Jaiama zu finden. Ab dem 1. Juli verstärkt Kanie Turay das Team in Jaiama.
Die qualifizierte Arbeit einer Hebamme dort ist bitter nötig, denn noch immer liegt die Säuglingssterblichkeit in Sierra Leone bei erschreckenden 158 pro 1.000 Geburten und die Müttersterblichkeit bei 21 pro 1.000 Geburten. Nur 43 % der Geburten in Sierra Leone werden überhaupt medizinisch betreut. Wie schon in der Vergangenheit unterstützen wir die Jaiama Clinic weite…